Einige Impressionen ab dem Jahr 1998! Da ist viel Spaß dabei!

2008/ 3. Jlabbacher Weihnacht im “Alt Eicken”
 Wir waren wieder im “Alt Eicken” um unsere Freunde beim “Weihnachtssingen” zu unterstützen. Dabei stieg die Stimmung von Mal zu Mal. Da war ja mehr Stimmung als zur Zeit bei der Borussia! Wir sind gerne dort und hatten auch selber wieder vell Spaß! Auch wenn kein Schnee liegt – Weihnachten kommt – jedes Jahr!

2007 / 2. Jlabbacher Weihnacht im “Alt Eicken”
“Watt ene Boom!” das Weihnachtslied der Rollmöps, bei dem sich viele Anwesende wiedererkannt haben mögen.
1. und 2. Freddi, Jupp und Dieter in stilgerechtem Country- Outfit.
3. Kleiner Designwechsel für “Merry Christmas allerseits”
4. Aufstellung zum Finale mit Markus, Hettwich, Freddi, Harry, Jupp Werner, Willi, Günter, Hajo und (leider verdeckt) Dieter und Tommy.

2007 / Auftritte beim CCC in Calpe (Spanien)

1) Ankunft in Calpe: 26°C, Palmen und Hotel mit Blick auf den „Brocken“ und das Meer
2) Freitagabend: Treffen der Aktiven im Zelt
3) Empfang beim Bürgermeister der Stadt Calpe
4) Aufstellung zum Umzug am Samstagnachmittag mit skeptischen Blick der Spanierin
5) Umzug durch die Stadt
6) Eine sympathische Tanzgruppe aus Oppenheim
7) Rollmöps- Auftritt beim Folklorefestival am Samstagabend in der Sporthalle von Calpe
8) Mit Samba erreicht man die Herzen der Spanier
9) Einmarsch bei der Prunksitzung am Sonntagabend
10a-d) Der Auftritt bei der Prunksitzung, diesmal vor ca. 800 von Deutsch-Spaniern selbst der Elferat tanzt Polonäse
Nach dem Auftritt zusammen mit einem zufriedenen Heinz Wimmers, der uns nach Calpe geholt hat.
Das Finale: fast alle Aktiven auf der riesigen Bühne; eine super Stimmung auf und vor der Bühne. Top Stimmung bei den Rollmöps nach einem erfolgreichen Auftritt. Zum Abschied noch ein Auftritt beim Rheinischen Abend für die Aktiven, bevor die Geräte wieder in den Bus der Kniebachschiffer geladen werden.
Ein herzliches Dankeschön an “Die Kniebachschiffer” aus Hilden und das Busunternehmen Gregor Mohr aus Leverkusen. So konnten wir die komplette Musikanlage mitnehmen; im Flieger wäre dies nicht ohne weiteres möglich gewesen.

2006 / 
De Rollmöps auf dem Motto-Wagen “Du bist Odenkirchen” des KCO – “Käfer Club Odenkirchen” , weil der Jupp da Mitglied ist und es dort so viele nette Leute gibt! Naja, der kleine aufkommende Schneesturm war schon übel, aber der Stimmung am Zug hat’s keinen Abbruch getan. Obwohl – Freddi guckt ein bisschen wie Lukas, der Lokomotivführer!

2006 / Köln

De Rollmöps sind auch in diesem Jahr an Weiberfastnacht wieder auf der Bühne des WDR am Alter Markt in Köln zu hören – wie immer – eine SUUUPER-Stimmung!


Buntes Treiben vor der WDR-Bühne!

Kaum waren wir von der WDR-Bühne, da tauchte das Dreigestirn in der Menge auf.

2006 / Odenkirchen

De Rollmöps bei einem der zahlreichen Sitzungsauftritte; hier z.B. auf der Sitzung der befreundeten KG Schwarz-Gold Odenkirchen.

2006 / Marktplatz Rheydt

De Rollmöps beim Prinzenbiwak in Rheydt. Lecker kalt wor et!

2006 / De Rollmöps on Tour.

Unentbehrlich: unsere Roadies Axel und Ben

2005 / Köln

Die neue Rollmöps-Formation nach ihrem ersten Auftritt beim KRK-Köln.


Jupp, Diddi und Freddi

2004 / Köln,  Alter Markt, WDR-Bühne

Und wieder Hochstimmung an gewohntem Stimmungszentrum auf Weiberfastnacht

2003 / Köln,  Alter Markt, WDR-Bühne

Weiberfastnacht Punkt 12, De Rollmöps direkt nach den Höhnern –
Eine Super-Stimmung – 
Wechsel bei der Live-Übertragung des WDR-Fernsehen von Bonn nach Köln..
Während des Interviews mit der Bonner Bürgermeisterin Diekmann spielten wir in Köln zeitgleich unser “Mann, ist der dick, Mann” –
Als unser Hit “Kölle Alaaf” auf dem Alter Markt richtig einheizte, wurde schnell herübergeschaltet und  De Rollmöps live eingefangen.

2003 / Köln

Stimmung bei der KKG Blomekörfge 1867 e.V. im Sachsenturm der Blauen Funken

2002 /  WDR Närrische Hitparade

Als Startnummer 7 waren wir bei der Närrischen Hitparade in Siegen dabei.
Unser Nummernboy (Techniker) Hans hatte noch am schwersten zu tragen.

Hier die Probe vor der Live-Sendung – dat wor jet! Übrigens war dies der erste Auftritt in unserem neuem Outfit

2002 / Musikstudio Hansa in Bonn- Beuel

Am 14.06.2002 waren wir im Hansa Studio Bonn-Beuel, um dort unser Lied ” Die kleine Mösch op dr’ Kreßboomspetz” aufzunehmen. Es erscheint auf dem Weihnachts-Sampler “Neue kölsche Weihnachtsleedcher”.
Klaus Löhmer (hier in Aktion) nahm persönlich auf. Er hat die geballte Technik voll im Griff – es hat uns riesig Spass gemacht. Vielen Dank noch mal, Klaus!!!

1. Der Manni singt aus voller Brust!  2. Robert am Steinway-Flügel, von dem er sich gar nicht mehr trennen wollte.
Robby hat dann doch eingesehen: so’n Ding kann man wirkich nicht mit auf die Bühne nehmen! 3, Jupp bei singem Solo op dr’ Flitsch – üben, üben, üben!

2002 / Aktion Sauberes Köln im April

De Rollmöps halfen mit bei der Aktion des Literarischen Komitees des Festkomitees Kölner Karneval. Die Maarstrasse vor dem Haus des Kölner Karneval. Trotz augenscheinlich sauberer Straße wurden einige Müllsäcke voll!

2002 / Köln,  Alter Markt, WDR-Bühne

Ein echtes Highlight in der Session:
Weiberfastnacht auf dem Kölner “Alter Markt” vor über 20.000 Jecken. Die Stimmung war natürlich schon vor 11:11 Uhr riesig !!!
Probleme gibt es für die Bands immer nach dem Auftritt:
Wie kommt man hier ohne Hubschrauber wieder raus??!!

2001 / Sound Cut Studio

Unser treuer Harald vom SoundCutStudio, der mit uns sehr viel Geduld bei den Aufnahmen hat. Auf grund seiner Erfahrung kann er uns mit guten Ideen bei den Arrangements unterstützen. Info’s unter www.soundcutstudio.de

2001 / Köln, Sartory

Unser letzter Auftritt beim Treffpunkt Nachwuchs im Septermber 2001 im Ostermannsaal (Sartory). An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an das Literarische Kommitee des Festkommitee Kölner Karneval für diese großartige Veranstalltung zur Förderung des Karnevalistischen Nachwuchses – uns hat es einiges gebracht – Danke!

Fachsimpeln nach dem Auftritt! Ein letztes Resumé von Moped Manni.

Viele Künstler und liebe Freunde trifft man hier; ein inniges “Auf wiedersehen” mit Marita Köllner oder “et Fussich Julche”

2000 / Köln Sartory

Auch auf großen Bühnen zu Hause: z. B. im Großen Sartory- Saal, riesige Bühne , dufte Stimmung, und die netten Mädchen können ganz schön beflügeln?!
Übriges: Erkennen Sie den Sitzungspräsidenten? Kurt Ludes!

1999 / Marktplatz Odenkirchen

Eines der vielen karnevalistischen Konzerte, hier auf dem Marktplatz in Odenkirchen (übrigens bei sibirischer Kälte)

Und so kennt man sie::

Sie singen….

und singen…..

und singen….!